Pressemitteilungen

Pressemitteilung zur Reaktion unseres Einwohnerantrages

Pressemitteilung zur Reaktion unseres Einwohnerantrages

Die Pressemitteilung hier als pdf herunterladen


Statt Unterstützung – wie gesetzlich vorgeschrieben – De-Legitimierung rechtsstaatlicher Instrumente durch die Behörden

Am 26.01.2022 hat die Bewegung Halle – unterstützt von vielen anderen Einwohnern dieser Stadt – im Stadtrat den Entwurf eines Einwohnerantrags vorgestellt mit der Bitte um Unterstützung gem. § 25 Abs.
2 Satz 2 des Kommunalverfassungsgesetzes.

Statt die verpflichtende Hilfe zu gewähren,

Pressemitteilung zur Anregung eines Bürgerforums

Pressemitteilung zur Anregung eines Bürgerforums

Die Pressemitteilung hier als pdf herunterladen


Vertreter der "BEWEGUNG.HALLE" ... haben in der Einwohnerfragestunde der Ratssitzung in der Ulrichskirche in Halle am 26. Januar 2022 ...

Zum Artikel "Sie Corona-Leugnerin, er FDP-Politiker ..." in der MZ vom 20.1.22

Zum Artikel "Sie Corona-Leugnerin, er FDP-Politiker ..." in der MZ vom 20.1.22

Die Pressemitteilung hier als pdf herunterladen


Zum Artikel "Sie Corona-Leugnerin, er FDP-Politiker: Der Bruch zwischen Yvette und Andreas Silbersack", MZ vom 20.01.2022

Mit Befremden und Entsetzen haben wir den Artikel vom 20. Januar in der MZ „Sie Corona-Leugnerin, er FDP-Politiker: Der Bruch zwischen Yvette und Andreas Silbersack“ zur Kenntnis genommen.

Antwort zum Artikel "Fakten oder Fiktionen" der MZ

Antwort zum Artikel "Fakten oder Fiktionen" der MZ

Die Pressemitteilung hier als pdf herunterladen


Von Toni Fahrenkampf

In dem Artikel beschäftigt sich der Autor Phillip Kampert mit den inhaltlichen Themen einer unserer Redebeiträge. Ich begrüße es sehr, dass nun endlich versucht wird, einen sachlichen Diskurs anzuregen
und möchte deshalb auf erwähnte Argumente eingehen.

Einander Zuhören – Anwort an Paul Bartsch

Einander Zuhören – Anwort an Paul Bartsch

Download des Schreibens als pdf


Eine Anmerkung zum Leserbrief „Die Mitte bleibt außen vor" von Paul Bartsch, im Lokalteil Halle (Saale) der Mitteldeutschen Zeitung vom 28.12.2021 zum Artikel „Wie rechts sind die Proteste?“ im Lokalteil Halle der Mitteldeutschen Zeitung vom 22.12.2021.

Halle (Saale), 07. Januar 2022

Einander zuhören

Stellungnahme der Bewegung Halle zu Aussagen der MZ vom 13.12.2021 , Katja Pausch

Stellungnahme der Bewegung Halle zu Aussagen der MZ vom 13.12.2021 , Katja Pausch

(Wir beziehen uns hier auf den Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung vom 13.12.2021 auf Seite 9 des Lokalteils "Saalekurier")

Wir - die Mitglieder der Bewegung Halle - verwahren uns gegen die Aussage, wir seien "rechtsgerichtet".
Demonstrationsfreiheit ist ein Grundrecht. Dass Sie mit anderen Kräften immer wieder versuchen, die "Bewegung Halle" als rechtsgerichtet zu "framen", macht diese Aussage nicht wahr.