Berichte von Impfopfern

Meldung von Nebenwirkungen nach Covid-Impfungen

Meldung von Nebenwirkungen nach Covid-Impfungen

Die folgenden Beispiele von Nebenwirkungen nach COVID 19-Impfungen – bis zum Tod – kann ich hier nur als Verdachtsfälle bezeichnen, weil sie erstens nicht mich selbst betreffen, ich sie zweitens z.T. nicht ausführlich beschreiben kann und sie drittens von den Ärzten zumeist ignoriert, heruntergespielt und nicht weitergeleitet wurden:

A., Halle (Saale), 56 Jahre alt, weiblich, Heilpädagogin *

A., Halle (Saale), 56 Jahre alt, weiblich, Heilpädagogin *

Ich habe einen bis jetzt andauernden Schaden durch die Corona-Impfungen erlitten.

Meine erste Impfung erhielt ich im März 2021 mit Astra Zeneca. Ich bekam nach zwei Tagen heftige Muskelschmerzen und fühlte mich schnell erschöpft. Die Ärzte versicherten mir, es gebe keinen Zusammenhang mit der Impfung. Die Symptome wurden irgendwann besser.

Dann bekam ich Ende Mai 2021 die zweite Impfung, mit Biontec.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.